Neues
Gästebuch
Forum
Die Truppe
Spiele
Geschichte
Kalender
Galerie
Links
Kontakt
Begegnungen - Details
Weitere Informationen zu einer Begegnung.

Spiel Fußball
Kategorie Wilde Liga
Gegner FC Royal
Manschaft VFB Totalausfall 09
Spieler 11 gegen 11
Spieler -
Datum 20.09.2009 um 15:00 Uhr
Status Gespielt
Endergebnis 8 : 1
Webseite -
Bilder -
Bericht
Ein sonniger Tag, die Vögel zwitscherten, Kinderlachen hallte durch die Straßen, also ein Tag wie jeder andere, könnte man meinen - nicht für den Totalausfall!!! Mit einem 8:1 Kantersieg schlugen die Schwarzgelben einen zuvor deutlich stärker eingeschätzten FC Royal, die spielerisch dem VFB zu keiner Zeit das Wasser reichen konnten.

Man mag schon fast von einer kleinen Pleiten- Pech- und Pannenserie reden, die unserer Mannschaft im Vorfeld des Spiels wiederfuhr; diesmal war sie jedoch nicht von personeller, sondern logistischer Natur. Die Anreise gestaltete sich als so schwierig, dass der letzte Kilometer per pedes angetreten werden musste. Aber auch personell wurde der Kader des Totalausfalls ordentlich durcheinandergewirbelt. Artur startete erneut für den fehlenden Goldi im Tor, Hacky kehrte in die Startelf zurück, doch waren auch weitere Ausfälle zu kompensieren.
Zu Beginn wurde noch von beiden Seiten vorsichtig abgetastet, aber schon nach kurzer Zeit kristallisierte sich ein Übergewicht des VFB heraus. Hinten ließen die Verteidiger nichts anbrennen, der Drang zum Tor war aber auch stark vorhanden. Viele Angriffe wurden über Außen eingeleitet, so auch das 1:0. Lars, dem der Positionswechsel vom 6er ins rechte Mittelfeld sichtlich gut tat, verlängerte nach Innen auf Dennis, der aus der Drehung mustergültig einnetzte. Das 2:0 ließ nicht auf sich warten; der grade eingewechselte DTV konnte seine Torbilanz auf 2 Tore aufstocken.
Nun folgte ein Bruch in der Psyche des FC Royal. Ihr Spiel wurde deutlich körperbetonter und ruppiger, die fehlende Kreativität in der Offensive wurde durch unnötige Fouls ersetzt. Dies gipfelte in einer Konfrontation Meiers mit mehreren Royalen und einer Tätlichlichkeit an dem selbigen. Ziemlich erzürnt, jedoch mit kühlem Kopf, gab der VfB Totalausfall die Antwort noch vor Halbzeitpfiff. Nach einer Ecke konnte kein gegnerischer Verteidiger eindeutig klären, sodass Hacky zum nicht unverdienten 3:0-Pausenstand verwandeln konnte.

Wenige Sekunden nach Anpfiff folgte dann der vollständige Zusammenbruch des FC Royal. Der sichtlich motiviert Jan Ö dribbelte über den halben Platz, legte auf Jojo auf und... Das erste Saisontor unseres offensiven Freigeists! Durch das Hinzustoßen der Schmale-Brothers in der Halbzeitpause eröffneten sich weitere Offensivoptionen. So war es auch kein Wunder, dass das 5:0 auf ihr Konto ging. Der FC Royal verweigerte das Mitspiel hingegen total, blieb in vereinzelten Szenen weiterhin unfair (R.I.P. Diehls Brille), ungezielte Fernschüsse verstärkten diesen Eindruck. Oft war es dabei Arthur, der die Wut seiner Mitspieler auf sich zog, Artur musste nur selten eingreifen.
Der VfB ließ zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, wer der Herr auf dem Platz war, und legte in regelmäßigen Abständen drei Tore nach. Ein kleiner Wermutstropfen war das Gegentor etwa zehn Minuten vor Schluss, eine altbekannte Schwäche - das Klären von Eckbällen - führte zum Ehrentreffer des FC Royal. Dies trübte jedoch nicht die Laune des Totalausfalls über den höchsten Sieg der noch jungen Vereinsgeschichte.

Weiterhin ungeschlagen im Ligabetrieb bereitet sich der VfB auf das Auswärtsspiel gegen die Bolzenbande vor, vorerst steht am Mittwochabend aber die grausame Rache an den alten Herren vom FC Schlatt an (19:00 Uhr live in Hiddenhausen).

Tore:
1:0 Dennis Dezemba, Vorlage Lars
2:0 DTV, Vorlage Dennis
3:0 Hacky, Vorlage Michi
4:0 Jojo, Vorlage Janö
5:0 Cell, Vorlage Basti
6:0 Röhrich
7:0 Cell
8:0 Dennis, Vorlage Nagel

Runden
Platz Ergebnis Kommentar

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.